German Design Award 2016 für das Fugger und Welser Erlebnismuseum

Die Arbeit der LIQUID Agentur für Gestaltung für das Fugger und Welser Erlebnismuseum wurde beim German Design Award 2016 mit der Auszeichnung »Special Mention« gewürdigt.
Im Bereich Excellent Communication Design erhielt die Agentur für Szenografie sowie Installationen des Fugger und Welser Erlebnismuseums diese Auszeichnung. Im Foyer des Museums erfährt der Besucher durch ein Lebendes Buch®, was ihn im Haus erwartet.

Mit dem Prädikat »Special Mention« werden Arbeiten honoriert, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.
Die Agentur wurde für das Museum bereits mit dem European Design Award 2015 ausgezeichnet.

German Design Award 2016 für Das Lebende Buch® für Mercedes-Benz

Das von LIQUID entwickelte Lebende Buch® für Mercedes-Benz wurde mit einer »Special Mention« Auszeichnung beim German Design Award gewürdigt.
Das interaktive Buch, das erstmals auf der Techno Classica in Essen gezeigt wurde, ist seit Oktober 2015 im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart zu sehen.

In der Kategorie »Fair and Exhibition« erhielt die Agentur im Oktober 2015 diese Auszeichnung für die multimediale Installation. Mit dem Prädikat »Special Mention« werden Arbeiten honoriert, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.