Maximilianmuseum

»2008 begrüßten wir rund 340.000 Besuche­rinnen und Besucher in unseren sieben Häusern.«

Das Lebende Buch® des Maximilianmuseums informiert den Besucher vor dem Ticketkauf über die Aus­stellung im Haus und den Verbund der städtischen Samm­lungen in Augsburg.

Im Rahmen der Museums­gestaltung wurde ein individuelles Terminal als großes, offenes stehendes Buch entwickelt.

Um Touristen auf das Museum neugierig zu machen, steht zusätzlich eine Mobile Stele in der städtischen Tourist-Information. Gleicher Inhalt, doppelter Nutzen.

Das Maximilianmuseum wurde 2007 mit dem Bayerischen Museumspreis für »wegweisende Ansätze im Bereich der Sammlungspräsentation und der didaktischen Vermittlung« ausgezeichnet.
Mehr zu dem Projekt >>

logo_bay_museumspreis